WIE FÜR UNS GEMACHT.

Die Qualität unserer Präzisionskomponenten beginnt beim Werkzeug. Unseren Werkzeugmechanikern in der Stanz- und Umformtechnik vertrauen wir also unsere wertvollsten Stücke an.

WERKZEUG­MECHANIKER/-IN STANZ- UND UMFORM­TECHNIK

Du wirst in unserer Werkzeugbereitstellung ausgebildet. Deine Arbeit ist sehr wichtig, denn Du prüfst die Werkzeuge bevor sie bereit für ihren Einsatz in der Produktion sind. Alle in unseren technischen Zeichnungen vorgegebenen Maße müssen exakt eingehalten werden.

Damit alles funktioniert, überprüfst Du, ob die Beweglichkeit und die Maßgenauigkeit gegeben sind. Nacharbeiten? Kein Problem. Polieren, Schleifen, manuelles Drehen oder Fräsen gehören zu Deinen täglichen Aufgaben.

Du leistest eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Arbeit, denn die in unseren technischen Zeichnungen vorgegebenen Maße müssen exakt eingehalten werden, damit sie funktionieren.

Zuverlässig mobil: 
Gut zu wissen, dass es von SEISSENSCHMIDT ist.

Ausbildungs­inhalte

Erstes Ausbildungsjahr

  • Betrieb­liche und technische Kommuni­kation

  • Planen und Organi­sieren der Arbeit, Bewerten der Arbeits­ergebnisse

  • Unter­scheiden, Zuordnen und Hand­haben von Werk- und Hilfs­stoffen

  • Herstellen von Bau­teilen und Bau­gruppen

  • Prüfen

  • Anfer­tigen von Bau­teilen mit unter­schied­lichen Bearbeitungs­verfahren

Zweites Ausbildungsjahr

  • Montage und Demontage

  • Warten von Betriebs­mitteln

  • Instand­haltung von Bau­teilen und Bau­gruppen

  • Erprobung und Übergabe

  • Anschlagen, Sichern und Transpor­tieren

  • Steuerungs­technik

DRITTES UND VIERTES AUSBIL­DUNGS­JAHR

  • Kunden­orientie­rung

  • Programmieren von Maschinen und Anlagen

  • Geschäfts­prozesse und Qualitäts­sicherungs­systeme im Einsatz­gebiet