Von der Idee zum Blog-Beitrag

Hallo Leute,

heute wollen wir mal näher darauf eingehen, wie unsere Blog-Beiträge überhaupt zustande kommen und wie der weitere Verlauf ist.

Falls Euch das interessiert, klickt gerne auf Weiterlesen.

In unserer Redaktion werden regelmäßig Ideen für neue Beiträge in unserer Datenbank festgehalten. Hier ist es wichtig, das Thema zu nennen und kurz zu beschreiben, damit jeder andere aus der Redaktion auch versteht, was gemeint ist.

Anschließend werden die Themen bzw. Beitragsideen einer Person zugeordnet, also z.B. mir, Franzi.

Ich befasse mich dann mit diesem Thema und mache mir Gedanken, wie ich den Beitrag verfassen möchte. Ist Vorarbeit nötig, wie beispielsweise bei einem Interview, müssen vorher Termine mit den betreffenden Personen vereinbart werden. Nach der Durchführung eines Interviews, verfasse ich den Beitrag und sende ihn zur Kontrolle an die interviewte Person. Jeder möchte gerne wissen, was im Internet über ihn veröffentlicht wird. 🙂

Während diesem Prozess halte ich in der Datenbank den Status auf in Arbeit und ändere diesen, sobald der Beitrag fertig geschrieben ist, auf geschrieben. So können alle nachvollziehen, wie weit der Prozess fortgeschritten ist. Nun können wir für den Beitrag ein passendes Upload-Datum auswählen.
Abschließend wird der Beitrag gepostet und in der Datenbank der Status hochgeladen vermerkt.
Falls Euch dieser Beitrag noch nicht alle Fragen beantwortet hat, nutzt gerne die Kommentarfunktion.

Bis dann,

Franzi

Autoren, Beiträge, Kreativität, Redaktion, SEISSENSCHMIDT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.