Unsere Rechtsabteilung

Hallo zusammen,

Verträge, Vorschriften und Richtlinien… ohne das alles zu beachten, kann man sich heutzutage in Deutschland nicht mal über die Straße bewegen. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie viel es in dieser Hinsicht für ein Unternehmen zu beachten gilt.

Als Zulieferer für Automobilkomponenten haben wir Kunden auf der ganzen Welt, denen wir Autoteile zur Verfügung stellen. In dieser Situation sind wir der Zulieferer, aber wir stellen natürlich nicht nur Produkte her und versenden diese an unsere Kunden, wir haben auch eigene Zulieferer, von denen wir Vormaterial abnehmen, um dieses weiterzuverarbeiten oder von denen wir bestimmte Leistungen, wie z.B. Wärmebehandlung, zukaufen. Aber nicht nur für die Bereiche Verkauf und Einkauf, sondern auch für die Bereiche Qualität, Forschung + Entwicklung, IT, Finanzen, Personal, Datenschutz und Organisation + Verfahren werden rechtliche Dokumente geprüft oder auch erstellt. Je nach Art der Geschäftsbeziehung oder des Herkunftslandes beider Vertragsparteien sind verschiedene Verträge notwendig. Aber nicht nur Preise, Mengen und Termine müssen vertraglich festgehalten werden. Zu einem solchen Vertrag gehört noch viel mehr, wie zum Beispiel Vereinbarungen über die Geheimhaltung der vertraulichen Informationen, auch Qualitäts- und Logistikvereinbarungen sind feste Bestandteile von Verträgen im Bereich Einkauf und Verkauf.

Einmal unterschrieben und abgeschickt, ist ein Vertrag bindend, weshalb man sich vor dem Unterzeichnen wirklich sicher sein sollte, dass dort nichts vereinbart wird, was den unternehmerischen Interessen entgegensteht. Genau dafür haben wir bei uns im Unternehmen eine eigene Juristin unter der Leitung von Frau Dr. Grimm. Sie prüft unter anderem die Verträge mit unseren Kunden und Zulieferern, setzt neue Verträge auf und steht den verschiedenen Abteilungen beratend zur Seite. Auch kümmert sich die Rechtsabteilung um vielfältige andere Themen, wie z.B. gesellschaftsrechtliche Belange, die Abwicklung von Schadensfällen, Versicherungen, die Abwehr unberechtigter Ansprüche und die Durchsetzung eigener Ansprüche, die Abwicklung von Insolvenzen von Kunden und Lieferanten etc.

Wie Ihr seht, leistet unsere Rechtsabteilung einen sehr wichtigen Beitrag für SEISSENSCHMIDT. Hier werden Verträge aufgesetzt und geprüft, die unsere Rechte und Pflichten gegenüber unseren Kunden und Zulieferern für die nächsten Jahre bindend regeln.

Falls Ihr noch Fragen zur Rechtsabteilung hier bei SEISSENSCHMIDT habt, nutzt gerne die Kommentarfunktion.

Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.