Prüfung und Bewertung eines Unternehmens

Hallo Leute,

Zertifizierungen und Audits werden in fast jedem Unternehmen durchgeführt. Was genau dahintersteckt und wieso man Audits durchführt erfahrt Ihr, wenn Ihr auf Weiterlesen klickt.

Wenn ihr das Wort Audit im Duden nachschlagt, findet ihr die Bedeutung Überprüfung oder Revision. Und genau das ist ein Audit.
Es gibt unterschiedliche Dinge, die überprüft werden – beispielsweise Prozesse und Abläufe. Um das Ganze etwas besser zu erklären, zeigen wir Euch anhand des Beispiels Umwelt, was ein Audit ist.

Es gibt also auch ein Audit, in welchem Umweltmanagementsysteme in Unternehmen überprüft werden. Diese Umweltmanagementsysteme müssen diversen Anforderungen gerecht werden, sodass man überhaupt zertifiziert werden kann. Ein Zertifikat ist der Beleg dafür, dass gewisse Standards eingehalten werden.
Für das Umweltmanagementsystem gibt es die Norm ISO 14001, die belegt, dass es Standards im Unternehmen gibt und dass diese beachtet werden.
Darin steht zum Beispiel, wie und in welchem Umfang ein Unternehmen seine Abfälle entsorgt oder wie nachhaltig in einem Unternehmen gearbeitet wird.
Ein Unternehmen bekommt immer erst das Zertifikat, wenn der Prüfer (Auditor) mit dem Ergebnis zufrieden ist und wenn es keine Abweichungen gibt.
Natürlich muss so etwas vorbereitet und laufend kontrolliert werden, weswegen es Mitarbeiter gibt, die sich fast ausschließlich mit Auditierungen beschäftigen.

Unter dem Strich ist eine Zertifizierung unter bestimmten Normen immer eine Win-Win-Situation für alle Parteien. Wir versuchen möglichst ressourcenschonend zu produzieren, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und der Kunde ist zufrieden, da wir seine Umweltziele verfolgen und uns stetig verbessern wollen.

Man bekommt also über das erfolgreiche „Bestehen“ von Audits verschiedene Zertifizierungen.
Für uns haben die Normen IATF 16949 (Qualitätsmanagement), ISO 50001 (Energiemanagement) und ISO 14001 (Umweltmanagement) einen sehr hohen Stellenwert. Daher sind wir selbstverständlich auch nach diesen zertifiziert. Bald kommt noch die ISO 45001 (Arbeitssicherheit) hinzu, aber darüber erzählen wir Euch demnächst mehr.

Falls Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr gerne die Kommentarfunktion nutzen.

Bis dann,

Louis

Audit, iso, SEISSENSCHMIDT, umwelt, Zertifizierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.