Erfahrungen unserer Azubis aus der Konstruktion & Entwicklung

Hallo zusammen,
heute stellen wir Euch eine weitere Abteilung vor: die Abteilung Konstruktion und Entwicklung (kurz KE).

Die Konstruktion stellt den technischen Ansprechpartner für den Kunden dar.

Der Kunde teilt SEISSENSCHMIDT die Anforderungen zu den jeweiligen Produkten mit (dazu gehören beispielsweise die Maße eines Produkts), welche im Hinblick auf die technische Umsetzbarkeit zunächst geprüft und dann bestmöglich erfüllt werden.

Das kann beispielsweise in Form eines Lastenhefts geschehen, in dem nur ein grober Rahmen an Anforderungen festgelegt ist. Daraus müssen die Mitarbeiter der Konstruktion ein Bauteil (Bsp. Kegelrad) entwickeln.
Manchmal wird auch eine Fertigteilzeichnung zur Verfügung gestellt, die dann schmiedegerecht von uns ausgelegt wird. Das heißt, dass auf die Fertigteilzeichnungen ein Maß gezeichnet wird, damit es von unseren Maschinen hergestellt werden kann. Dieses Maß wird am Ende durch die Nachbearbeitung entfernt, sodass das fertige Teil auf die vom Kunden gewünschte Anforderung zutrifft.

Bei uns wird jedoch nicht nur für externe Kunden, sondern auch für interne Kunden konstruiert. Zu den internen Kunden zählen zum Beispiel die Produktion, der Werkzeugbau und die Bearbeitung aller Werke der Linamar SEISSENSCHMIDT Forging Group.

Zu den Aufgaben der Konstruktion gehört es auch, die Werkzeuge und Technologien immer weiter zu entwickeln, um auch weiterhin am Markt bestehen zu können.
Bei der Auslegung der Produkte und Werkzeuge bedienen wir uns in der Konstruktion der Hilfe von verschiedenen Software-Tools wie 3D-CAD Programmen, sowie Simulations- und Berechnungsprogrammen.

Die Ausbildung zum/-r technischen Produktdesigner/-in bietet immer wieder abwechslungsreiche Aufgaben, da sich die kundenspezifischen Anforderungen ändern können. Für uns und jeden Technikinteressierten ein spannender Beruf, in dem man fordernde Aufgaben erledigt, deren Bearbeitung gleichzeitig auch Spaß macht. Vergessen darf man nie, dass damit auch viel Verantwortung einhergeht, da wir bei den Zeichnungen viel beachten müssen.

Danke fürs Lesen,

Gina und Maike

Azubis, Entwicklung, Gastbeitrag, Konstruktion, Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Hilfe.

Wählen Sie Ihre Cookie-Speicherung um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie entschieden jedoch, welche Cookies gespeichert werden dürfen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Es werden alle Cookies gespeichert.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Die Cookies werden von Ihrem Browser nicht domainübergreifend zugänglich gemacht.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gespeichert.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutz ändern.

Zurück