Der Linamar-Konzern

Hallo Leute,

wie Ihr vielleicht schon wisst, wurde SEISSENSCHMIDT im Jahr 2015 von dem Unternehmen Linamar aus Kanada übernommen. Heute möchte ich Euch ein bisschen darüber erzählen, was hinter dem Unternehmen Linamar steckt und was Linamar eigentlich macht.

Linamar ist eine Aktiengesellschaft und der zweitgrößte kanadische Automobilzulieferer mit Sitz in Guelph, Kanada. Der Gründer des Unternehmens, Frank Hasenfratz, eröffnete 1964 zunächst eine Werkstatt in seinem eigenen Keller. Zwei Jahre später entstand dann die erste Halle und der Firmenname Linamar wurde offiziell eingetragen. Der Name geht zurück auf seine beiden Töchter Linda und Nancy und seine Frau Margaret. Frank Hasenfratz ist bis heute noch Teil der Geschäftsführung, genauso wie seine Tochter Linda Hasenfratz. Mittlerweile ist der Konzern stark gewachsen: weltweit gehören 60 Tochterunternehmen und ca. 28.700 Mitarbeiter zu Linamar. Diese haben ihre Standorte in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Mexiko, Ungarn und Asien. Insgesamt erwirtschaftet der Konzern übrigens ca. 6,5 Billionen kanadische Dollar.
Das Unternehmen liefert Produkte an verschiedenste Industriebereiche. Dazu gehören unter anderem Automobile, Nutzfahrzeuge, Geländefahrzeuge, Wasser- und Sportfahrzeuge sowie die Bereiche Energie, Landwirtschaft und auch Hubarbeitsbühnen. Größtenteils werden für diese Bereiche Teile für Motoren, Getriebe und Antriebssysteme produziert. Die wichtigsten Produkte von Linamar sind aber die Hubarbeitsbühnen der Marke Skyjack und alle Metallprodukte für Antriebssysteme.
Ihr seht, wir, die Linamar SEISSENSCHMIDT Forging Group, sind nur ein Teil des sehr großen Konzerns Linamar.

Wenn Ihr mehr über den Linamar-Konzern erfahren möchtet, schaut Euch gerne die Internetseite www.linamar.com an! 🙂

Für Franzi und mich geht es ab nächste Woche Mittwoch wieder in die Schule, denn unser dritter und letzter Schulblock beginnt. In den nächsten Wochen werdet Ihr also weniger von uns hören.

Bis dahin,
Johanna

Kanada, Konzern, Linamar, Linamar SEISSENSCHMIDT Forging, SEISSENSCHMIDT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.